14,90 €
9,90 €
Green Coffee Extract, 60 Kapseln Kann den Blutzuckerspiegel in Schach halten, positiver Effekt auf den Blutdruck, Leistungsteigerung beim Training durch Koffein und Trigonellin Grüner Kaffee? Nein, hier handelt es sich...
Verfügbarkeit: 44 Auf Lager

Green Coffee Extract, 60 Kapseln

Kann den Blutzuckerspiegel in Schach halten, positiver Effekt auf den Blutdruck, Leistungsteigerung beim Training durch Koffein und Trigonellin

Grüner Kaffee? Nein, hier handelt es sich nicht um einen Schreibfehler. Grüner Kaffee, auch Green Coffee genannt, hat sich als „Fatburner“ einen Namen gemacht. Deshalb steckt der Extrakt der Kaffeebohne auch in einigen Abnehmprodukten. Aber auch als Monopräparat erfreut sich Green Coffee Extract großer Beliebtheit.

Wunder sollte man sich, wie bei jedem Diätprodukt, keine erwarten. Sport treiben und sich gesund ernähren tut so eine Kapsel nämlich leider noch immer nicht für einen. Allerdings kann der Extrakt des grünen Kaffees durchaus dabei helfen, seine sportlichen Ziele schneller zu erreichen.

 

Was ist Green Coffee Extract und welche Inhaltsstoffe hat er?

Eine Sache vorweg: Es handelt sich bei grünem Kaffee nicht um eine andere Kaffeesorte als die, die viele von uns jeden Morgen trinken. Wenn man von Green Coffee spricht, spricht man von den Bohnen, die noch nicht geröstet wurden und daher noch grün sind. Man kann grünen Kaffee durchaus auch trinken, jedoch ist der Geschmack deutlich weniger aromatisch, als wir das kennen und lieben.

Welche Inhaltsstoffe in welcher Menge vorhanden sind, hängt von der Bohnensorte und der Qualität ab. Aufmerksamkeit erregt hier vor allem die Chlorogensäure, die den Insulinspiegel senken soll. Weitere Inhaltsstoffe in grünem Kaffee sind unter anderem folgende:

  • Koffein
  • Trigonellin
  • Aminosäuren
  • Enzyme
  • Mineralien
  • Volatile Aromastoffe
  • Polyphenole
  • Antioxidantien

 

Wie wirkt Green Coffee Extract?

Durch die Vielfalt an Inhaltsstoffen hat Green Coffee ein breites Wirkungsspektrum. Vor allem ist die Chlorogensäure hervorzuheben, da sie als Antioxidationsmittel die Aufnahme von Glucose ins Blut verlangsamen kann. Langfristig kann Green Coffee Extract somit den Blutzuckerspiegel in Schach halten. Zudem wird der Chlorogensäure ein positiver Effekt auf den Blutdruck zugeschrieben, da sie die Entstehung des Stresshormons Cortisol hemmen soll.

Koffein und Trigonellin werden aufputschende Wirkungen zugeschrieben, die dafür sorgen können, dass man nach der Einnahme von Green Coffee Extract leistungsfähiger beim Training und allgemein wacher ist. Allerdings ist in grünem Kaffee im Vergleich zu seinem gerösteten Pendant weniger Koffein enthalten, weshalb der wachmachende Effekt geringer ausfällt.

Die enthaltenen Aminosäuren (18 an der Zahl sind es!) sollen sich positiv auf den Stoffwechsel und die Nährstoffspeicherung auswirken.

 

Hilft Green Coffee Extract beim Abnehmen?

Bei wissenschaftlichen Versuchen an Mäusen konnte festgestellt werden, dass Chlorogensäure nach der Nahrungsaufnahme die Aufnahme von Glucose ins Blut verringern kann – der Blutzuckerspiegel steigt langsamer und bleibt länger konstant. Das kann Heißhungerattacken vorbeugen.

Außerdem muss der Körper bei zu hohem Blutzuckerspiegel vermehrt Insulin produzieren. Insulin bewirkt, dass Glucose von den Zellen aufgenommen wird, wodurch die Fettzellen gefüllt werden. Ein dauerhaft hoher Insulinspiegel ist für Abnehmwillige daher nicht empfehlenswert, vor allem, weil ein hoher Insulinspiegel auch das Hungergefühl verstärken kann.

Aufgrund dieser Tatsachen wird Green Coffee Extract auch häufig mit Abnehmerfolgen in Verbindung gebracht. Allerdings gilt hier dasselbe wie für alle anderen „Wundermittel“ auch: Es ist kein Ersatz für eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung!

Wann ist bei der Einnahme von Green Coffee Extract Vorsicht geboten?

Die enthaltene Chlorogensäure beschert dem grünen Kaffee zwar seine positive Wirkung auf den Blutzuckerspiegel, allerdings kann sie auch den Homocystein-Spiegel erhöhen, der mit einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung steht. Ist dieser bereits erhöht oder sind Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Sytems bekannt, sollte man den Konsum von Green Coffee Extract lieber ärztlich abklären.

Außerdem sollte die maximale Tagesdosis von 600 mg nicht überschritten werden, da es ansonsten (ebenso wie bei übermäßigem Konsum von herkömmlichem Kaffee) zu Übelkeit, einem gereizten Magen oder Nervosität kommen kann.

Aufgrund der aufputschenden Wirkung sollte Green Coffee Extract möglichst nicht nach 16 Uhr eingenommen werden, um die Schlafqualität nicht zu beeinträchtigen. Die Tagesdosis von 600 mg sollte nicht überschritten werden.

Menge und Verpackung:

60 Kapseln Green Coffee Extract

Inhaltsstoffe:

100 % Green Coffee Extract

Lagerung:

Trocken und kühl lagern.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Tage